30.000

Unfälle mit Pferden/Jahr

20.000

ärtzliche Behandlungen nach Reitunfällen im Jahr

0%

der zu behandelten sind unter 18 Jahre alt, die schwer bis schwerstverletzten Patienten sind meist älter.

„Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, vom Pferd schon.”

Nach diesem Kurs wirst Du wieder angstfrei auf Deinem Pferd sitzen.

Jährlich passieren rund 40.000 Reitsportunfälle in Deutschland, die eine ärztliche Behandlung zur Folge haben.¹

Reiten gehört zu den drei unfallträchtigsten Sportarten bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Über 50 Prozent aller Patienten, die wegen eines Reitunfalls im Krankenhaus behandelt werden müssen, sind unter 18 Jahre alt, wobei die schwer bis schwerstverletzten Patienten meist älter sind.²

Quellen:
¹ https://www.gots.org/blog/2020/05/04/verletzt-im-sattel-mit-welchen-traumata-plagen-sich-reiter (letzter Aufruf 01.06.2021 / 11:00 Uhr)

² https://idw-online.de/de/news659029 (letzter Aufruf 01.06.2021 / 11:10 Uhr)

Dein Nutzen

Angstfrei Reiten

Jedes Erlebnis hinterlässt Spuren, in deinem Körper und auch in deinem Verhalten. Mit dem Falltraining von sicher-fallen lösen wir gemeinsam dein altes emotionales/körperliches Angstschema – abgespeichert durch Erfahrungen in der Vergangenheit. Durch mein spezielles Falltraining werden diese Blockaden aufgelöst und dein Selbstbewusstsein gestärkt, damit du wieder angstfrei und sicher im Sattel sitzen kannst. Darüber hinaus wird dein Verletzungsrisiko reduziert und durch Stressreduktion deine Beziehung zum Pferd verbessert. Dadurch bekommst du wieder ein gutes Reitgefühl.

 

 Körperwahrnehmung

Das Falltraining sicher-fallen steigert deine Selbstwahrnehmung. Durch die bessere Körperwahrnehmung ist es dir möglich unterschiedliche Spannungszustände und Bewegungsmuster zu erkennen, wie zum Beispiel: Verspannungen, Schon- und Körperhaltungen, Schmerzen, auch wie sich der Kontakt zum Boden anfühlt. Durch das aufmerksame und achtsame HINSPÜREN bei dir selbst, entwickelst du gleichzeitig eine bessere Wahrnehmung zu deinem Pferd – Intuition, emotionale und mentale Verbundenheit zu deinem Pferd werden gefestigt und gestärkt – es kann deine neu gewonnene Selbstsicherheit spüren. Dadurch wird es dir mit mehr Ruhe und Ausgeglichenheit begegnen und besser folgen. Eure Beziehung wird davon positiv beeinflusst.

 

Fallen üben

Wer das Fallen mit dem hocheffektiven Falltraining von sicher-fallen geübt hat, braucht sich vor einem Sturz vom Pferd oder einem anderen Sportgerät, weniger zu fürchten. Du wirst entdecken, wie viel Spaß sicher-fallen machen kann! Alte Körperschemata, die bis jetzt zu einem zusammenziehen des Körpers beim Stolpern, Hinfallen und Stürzen geführt haben, werden um trainiert. Darüber hinaus erhalten die Muskelketten durch die neu gewonnene Konditionierung einen neuen Handlungsablauf, was zusätzlich mit mehr Bewegungsfreiheit einhergeht. Das führt dazu, dass du beim Stürzen und Fallen auf eine völlige neue Programmierung und Erfahrung zurückgreifen kannst. Die sicher-fallen Fallübungen sind nach dem Kurs für dich ein Leben lang nutzbar und können nach dem Kurs von dir selbst verfeinert und weiter trainiert werden. Denn Wiederholung macht den Meister!

Effektives Falltraining

Beispiel

Fallschule-Lehrer Helmut Rachl zeigt eine Übung in der Fallschule sicher-fallen.com, einfach, sicher fallen lernen. Hier werden Übungen zur Sturzprävention gezeigt.

Jede Übung wird zuerst genauestens vorgezeigt, damit auch du sie dann leicht nachmachen und einfach lernen kannst. Das ist der erste Schritt, in der Fallschule für Reiter, zum sicher-fallen lernen, mit dem Ergebnis dein Verletzungsrisiko zu minimieren.

Erklärung

Fallschule-Lehrer Helmut Rachl erklärt einer Kursteilnehmerin von sicher-fallen eine Übung. In der Fallschule sicher-fallen.com, einfach, sicher fallen lernen werden Übungen zur Sturzprävention gezeigt.

Als Nächstes wird jede Übung des  Falltrainings für Reiter genauestens erklärt. Denn nur wer versteht, warum etwas wie gemacht wird, kann garantiert leicht und mit voller Freude in die Handlungsumsetzung gehen. Damit wird deine Lernkurve und Motivation gesteigert und darüber hinaus lässt sich das Ganze auch automatisch und spielerisch umsetzen. Das ist der zweite Schritt mit der erfolgreichen Methode sicher-fallen, die du heute finden kannst, um als Reiter sicher Fallen zu lernen.

Praxis

Fallschule-Lehrer Helmut Rachl kontrolliert die sachgerechte Ausführung einer Übung im sicher-fallen Workshop. in der Fallschule sicher-fallen.com, einfach, sicher fallen lernen. Hier werden Übungen zur Sturzprävention gezeigt.

Jetzt kann die Übung effektiv umgesetzt werden. Dabei kannst du selbst spüren, wie es sich anfühlt sicher zu rollen. Mit dem Ergebnis, dass auch du diese einzigartige Methode wahrzunehmen vermagst und sie dir gleichzeitig ein besseres Körpergefühl vermittelt. Dadurch verbessern sich deine Skills im sicher-fallen und durch das beste Falltraining am Markt lernst du nun leicht abzurollen. Die Fallschule und das Erlernte, wird nun ein Leichtes für dich umzusetzen und außerdem erhältst du das Wissen, um es im Notfall anwenden zu können. Reiter*in und Pferd sind glücklich!

Teilnehmerinnen berichten:

Anna

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erzählt Anna, Studentin der Veterinärmedizin und reitet schon seit über 20 Jahren, über ihre Erfahrung mit dem sicher-fallen Kurs. Der  Fallschule für Reiter.

Désirée

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Desiree ist Reitpädagogin, reitet seit ihrer Kindheit und erzählt von ihrer Erfahrung mit dem Falltraining für Reiter: sicher-fallen.

Shanti

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier berichtet Shanti über ihre gute Erfahrung mit der Fallschule: sicher-fallen. Sie reitet schon seit über 15 Jahren.

Dein Fallschule-Trainer – Helmut Rachl

 

Aikidolehrer 4.Dan mit über 20 Jahre Fallschule-Praxis

Portrait von Helmut Rachl

 Mission-Statement:

Als Head and Founder der Fallschule sicher-fallen.com liegt mir die Gesundheit und Sicherheit meiner Kursteilnehmer*innen besonders am Herzen. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Kampfkunst Aikido habe ich eine besonders einfache und hocheffektive Methode entwickelt, mit der es möglich ist, langfristig eine Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung zu erreichen, was schlussendlich das Fundament für eine flexible und adäquate Reaktion auf unvorhergesehene Situationen, im Stall, auf der Koppel oder beim Reiten ist. In den Jahren 2010 – 13 unterrichtete ich als Dozent an der MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (staatliche künstlerische Ausbildungsstätte) „spezielle Körper- und Bewegungstechniken“, wo ich meine spezielle Lerndidaktik entwickeln konnte. Aus meiner Sicht ist es am wichtigsten, das individuelle Spannungsschemata der Muskeln und Faszien meiner Kursteilnehmer*innen anzuerkennen und angemessen durch meine speziell entwickelte Fall-Technik zu lösen.

FAQ zum Kurs

 

Natürlich können an dem Workshop „sicher-fallen“ auch Nicht-Reiter*innen teilnehmen. Der Workshop „sicher-fallen“ ist für alle Sportarten und Lebenssituationen geeignet, in denen Stürze möglich sind. Beim Workshop „sicher-fallen“ werden grundlegende Bewegungs- und Fallmuster trainiert, welche den Körper flexibler und beweglicher machen und aus diesem Grund vor Verletzungen schützen, die durch Stürze herrühren.

Folgende Sportarten können ebenso davon profitieren:
– Zweiradfahrer*innen
– Skateboarder*innen
– Parkour Übende
– Inlineskater*innen
– Schlittschuhläufer*innen
– Slackliner
– Turner*innen

 

Der Kurs findet im Moment so statt, wie die Termine im Kalender angezeigt werden. In der Regel Samstagnachmittags zwischen 14 und 16 Uhr. Dauer ca. 2 Stunden. Falls du noch Fragen hast, kannst du auch gerne einfach anrufen oder mich über das Kontaktformular anschreiben. Ebenso, wenn du mit mehreren Personen teilnehmen möchtest. Ab sechs Personen können individuelle Termine gebucht werden.

Bevor dein Körper (je nach Stockmaß) aus über 1 m Fallhöhe schadenfrei über den Boden abrollen kann, ist es wichtig erst einmal die Muskulatur für die richtige Technik, das heißt „dein individuelles Fallschema“ vorzubereiten. Bei Unsicherheiten ziehen sich die Muskeln zum Schutz reflexartig zusammen. Um effektiv dagegen arbeiten zu können, ist es wichtig, erst einmal Vertrauen im Bodenkontakt aufzubauen. Erst wenn der Körper sicher, weich und flexibel ist, ist es dir möglich, gefahrlos aus einer größeren Höhe zu fallen und dabei zusätzlich auch sehr viel Spaß zu haben.

Ein Sturz, Absturz (Unfall) oder auch freier Fall ist ein Fall aus einer gewissen Höhe, er unterliegt Gravitationskräften und wird durch Bewegung eines Körpers / Gegenstandes im Raum herbeigeführt.

Die Definition von Sturz aus medizinischer Sicht ist:

Ein Unfallereignis, das durch den Verlust des Gleichgewichts im Stehen oder aus der Bewegung heraus resultiert. Dabei wird die Körperachse aus der senkrechten in eine mehr oder weniger horizontale Position verlagert und vor allem der Oberkörper beim Aufprall auf den Boden negativen Beschleunigungskräften ausgesetzt.

Erfolgt der Sturz aus erhöhter Position, spricht man von einem Absturz.¹

¹ Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Sturz (Letzter Aufruf am 28.08.2021 / 14:16 Uhr)

Du benötigst bequeme Sportkleidung, evtl. ein kleines Handtuch und eine Trinkflasche (kein Glas) mit Wasser. Beim Training im Freien bitte auch an eine Jacke zum Überziehen denken und eine Gymnastik- oder Isomatte mitbringen. Für den Indoor-Bereich ein paar saubere Pantoletten oder Flip-Flops – auf den vorhandenen Matten wird barfuß trainiert.

Die Bezahlung erfolgt im Bestellvorgang mit PayPal. Dazu brauchst du kein eigenes PayPal-Konto. Du kannst dort auch einfach per Kreditkarte oder Bankabbuchung bezahlen. Folge einfach den angezeigten Anweisungen von PayPal. Alternativ können wir auch eine Rechnung zusenden. Dabei ist zu beachten, dass dein Platz erst nach vollständiger Bezahlung der Kursgebühr gesichert ist. Es gilt immer die Reihenfolge des Zahlungseinganges.

Für die Teilnahme an diesem Workshop gilt die jeweils aktuelle Fassung der Corona-VO Sport (BW) oder die im jeweiligen Bundesland geltende VO, in welchem der Workshop stattfindet.

Wichtig ist allgemeine Sportgesundheit. In diesem Kurs vermittle ich dir meine Methode, mit der du hinderliche Spannungen im Körper abbauen kannst. Dadurch werden gesunde Bewegungsabläufe gefördert, und so beim Fallen eine flexible Anpassung an die Situation erreicht.

Das kann so nicht beantwortet werden, da jeder Mensch anders ist. Sicher ist, dass sich schon nach dem Besuch von einem Kurs deine Körperwahrnehmung erhöht und sich damit deine Körperbeherrschung verändert. Darüber hinaus erhältst du von mir nach dem Kurs für 8 Wochen einen Zugang zu einem Übungsvideo (Bonus), mit dem du zu Hause für dich die Impulse vom Workshop vertiefen und verinnerlichen kannst. In deinem eigenen Tempo!

Über das Frühjahr, den Herbst und Winter im:
RückenWIND – Im Mühlengrün 2 – 77716 Haslach im Kinzigtal.
Dort steht eine 70 m² große Fläche mit Boden-Wurfmatten aus meinem Aikido-Unterricht zur Verfügung. Im Sommer bin ich auf Reithöfen unterwegs. Hast du auch Interesse, dass der Workshop bei dir auf dem Reithof etc. stattfinden soll? Dann schreibe mich einfach über das Kontaktformular an. Ich freue mich!

Im Moment ist es sehr leicht möglich, mit dem 9 € Ticket der deutschen Bahn AG bzw. der SWEG nach Haslach im Kinzigtal zu kommen. Den Termin für den nächsten Workshop im RückenWIND  findest du hier.

Um dir die aktuelle Kursgebühr anzeigen zu lassen, klicke einfach auf den „Jetzt bezahlen-Button“ auf der Bestellseite. Übrigens, der Bezahlvorgang kann auch jederzeit ohne Konsequenzen abgebrochen werden. Dazu einfach auf „ABBRECHEN“ klicken.